Fertigrasen


Fertigrasen, auch als Rollrasen bekannt, findet am Häufigsten beim Bau von Sportplätzen Anwendung. Die Vorteile eines Fertigrasens sind jedoch auch für Gartenfreunde Grund genug um über den vergleichsweise hohen Preis hinwegzusehen. Gerade wenn es darum geht, in möglichst kurzer Zeit einen schönen Garten entstehen zu lassen eignet sich Rollrasen hervorragend. Da der Rasen schon vorher in einer Rasenschule 12-15 Monate lang vorgezogen wurde um ihn bei Bedarf mit einer Schälmaschine 2-3 cm tief ab zugetragen, bleibt die aufwendige Arbeit der eigentlichen Saat sowie Wachstumsphase in welcher der Rasen besonders empfindsam ist erspart. Wichtig ist dennoch, dass der Boden noch vor der Verlegung gut vorbereitet ist. Das bedeutet in der Regel ein ebenmäßiger und gelockerter Grund. Nach der Verlegung ist die Wässerung des Rasens sehr wichtig, damit er einerseits nicht austrocknet (im Falle einer länger anhaltenden Trockenperiode) und andererseits gut mit dem Boden verwächst. Voll strapazierfähig ist der Fertigrasen nach dem 2. Verschnitt.

Verglichen mit der Verwendung von Rasensaat ist der vorgefertigte Rasen etwa 15 Wochen früher nutzbar.
Ein weiterer Vorteil ist, dass er von Anbeginn frei von Unkräutern ist, da die Wurzeln besonders dicht und gleichmäßig wachsen. Rollrasen ist anders als die Rasensaat nicht an bestimmte Jahreszeiten gebunden. Da schon ab 2°C das Wurzelwachstum beginnt kann die Anlegung fast das ganze Jahr über stattfinden. Die heißesten Wochen des Jahres sollten jedoch wenn möglich vermieden werden um Vertrocknungen zu verhindern. Lässt es sich dennoch nicht vermeiden, ist die Bewässerung umso wichtiger.

Trotz genannter Vorteile muss darauf hingewiesen werden, dass beim Transport des Rasens an die entsprechenden Stellen schwere Geräte notwendig sind. Sollte man sich persönlich nicht in der Lage fühlen den Rasen zu verlegen, sollte dies besser einem Profi überlassen werden wodurch jedoch weitere Kosten hinzukommen. Interessant zu wissen ist außerdem, dass Fertigrasen an schattigen Orten besonders anfällig für Moose ist, welche sich nur schwer wieder beseitigen lassen.