Flexibel und einfach – das Girokonto


Mit einem Girokonto immer flexibel bleiben

Ein Girokonto ist heute unverzichtbar, denn Gehaltszahlungen, Kindergeldzahlungen, Mietzuschüsse usw. werden auf das Girokonto überwiesen. Nicht nur Geldeingänge werden auf das Girokonto gebucht, sondern laufenden Zahlungen wie zum Beispiel die Miete oder die monatlichen Kreditraten. Mittlerweile bieten immer mehr Anbieter ein kostenloses Girokonto ab einem bestimmten monatlichen Geldeingang an. Die Eröffnung eines Girokontos kann entweder online oder aber bei einer Bank vor Ort stattfinden. Die Banken benötigen hierfür den Personalausweis zur Legitimation. Zu einem Girokonto erhalten die Kontoinhaber in der Regel eine EC- oder Kundenkarte. Mit der Kundenkarte können Kontoauszüge geholt werden und am Geldautomaten kann damit Geld vom Konto abgehoben werden. Die EC-Karte hat noch den zusätzlichen Vorteil, mit dieser Karte kann auch direkt bezahlt werden und weltweit Geld abgehoben werden.

Kontoinhaber die über ein regelmäßiges Einkommen verfügen und keine negativen Eintragungen in der Schufa haben, erhalten für ihr Girokonto einen Dispositionskredit. Dieser Überziehungskredit muss beantragt werden und hierdurch ist es möglich Zahlungen zu tätigen die das Einkommen übersteigen. Diese Sonderleistung ist allerdings deutlich teurer wie ein „normaler“ Kredit, die Zinsen sind hier sehr hoch.

Die Verwaltung des Girokontos ist online durch die zugesandten Zugangsdaten möglich. Durch das online-Banking ist es möglich den Kontostand jederzeit abzufragen, Überweisungen durchzuführen, Daueraufträge können eingerichtet werden, Abbuchungen werden angezeigt und der Kontoauszug kann ausgedruckt werden. Neben dem online-Banking ist es auch möglich über das Telefon den Kontostand usw. abzufragen. Natürlich ist es auch möglich in den Filialen Überweisungen usw. vorzunehmen.

Bevor Sie aber ein neues Girokonto eröffenen sollten Sie immer einen Girokonto Vergleich durchführen. Unter Umständen schließen Sie aus Gewohnheit ein viel zu teures Girokonto ab.